Werte Österreicherinnen und Österreicher!

Das derzeitige Budget des Bundesheeres legt nicht nur die Fahrzeugflotte des Bundesheeres lahm, weil kein Geld für Reparaturen mehr da ist.

Es gibt auch noch viele andere Auswirkungen, die derzeit noch überlegt und in ihren möglichen Folgen aber auch hinsichtlich ihrer Akzeptanz ausgelotet werden.

Um es klar auszudrücken: Wenn wir nicht zulassen wollen, dass das Bundesheer "in der Versenkung verschwindet", uns nicht mehr schützen und helfen kann, dann müssen wir unseren Unmut über die derzeitige Lage zum Ausdruck bringen.

Dabei kann uns die Onlinepetition

http://www.petitions24.com/schutz-_und_wehrlos_-_nein_danke

eine gute Hilfe sein.

Daher ersucht Sie der Vorstand der IGBO, diese Petition zu unterstützen und zu unterfertigen.