Darabos versus ÖOG: Ein unwürdiges Schauspiel!

= Demokratie in Gefahr! =


Wie BM Mag. Darabos Demokratie lebt, hat er ja im Umgang mit General
Mag. Entacher deutlich demonstriert.Nun liefert er einen neuerlichen
Beweis "seiner Demokratie", indem er - anscheinend unfähig zu einem
demokratischen Dialog - der Österreichischen Offiziersgesellschaft "das
Wohlwollen des BMLVS"entzieht.

Die Interessensgemeinschaft der Berufsoffiziere sieht sich daher neuerlich
veranlasst, die für die Bundesregierung Verantwortlichen aufzufordern, ihrer
Verpflichtung gegenüber der demokratischen Bundesverfassung unserer
Republik nachzukommen und sofort die erforderlichen Konsequenzen zu
ziehen!

Generalleutnant Mag. Segur-Cabanac sagte unlängst in einem Vortrag vor
Funktionären der Bundesheergewerkschaft: "Die Wahrheit ist zumutbar."
Das muss in einer Demokratie aber wohl für alle gelten, für Regierungsmit-
glieder genauso wie für Soldaten und Beamte.

Wer aber "seine Wahrheit" nicht glaubwürdig begründen kann hat kein
Recht, Anderen "ihre Wahrheit" abzusprechen oder sie gleichsam mit
Entzug von Fördermittel zur Annahme "seiner Wahrheit" zu bewegen!