Landtechnikmuseum Burgenland lädt ein!

Feuerwehr, Bundesheer, Rotes Kreuz, Team Österreich, Samariterbund, Volkshilfe, Caritas usw.

 

 

Das Hochwasser in den letzten Wochen hat das Burgenland sehr hart getroffen, ganz besonders den Bezirk Güssing. Ohne den großartigen Einsatz der vielen freiwilligen und ehrenamtlichen HelferInnen  wäre die Situation für die Betroffenen noch schlimmer!
Das Landtechnikmuseum Burgenland lädt die HelferInnen aller Organisationen, die in den Bezirken Güssing, Jennersdorf  und Oberwart beim Hochwasser im Einsatz waren zum kostenlosen Museumsbesuch nach St. Michael ein (mit Begleitung). Es ist ein kleines „Danke" für die  freiwillige und ehrenamtlich geleistete Hilfe für die betroffenen MitbürgerInnen.

 

 

Dieses Angebot gilt bis 30.10.2009.  Unsere Öffnungszeit ist täglich von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

 

Wir ersuchen beim Museumsbesuch als Legitimation einen Ausweis der Organisation für die Sie tätig sind vorzulegen, um in  den Genuss des kostenlosen Museumsbesuches zu kommen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen einen erholsamen Sommer!
Mit freundlichen Grüssen
Karl Ertler

 

Rückfragehinweis: LTM - Pressebüro, Marketing & Besucherbetreuung; Landtechnikmuseum Burgenland; A 7535 St. Michael, Schulstraße 12
Museumstelefon: 033 27 / 88 13; Mobil: 0664 / 414 88 42
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage
: www.landtechnikmuseum.at