Die IGBO fordert:
Ein spezielles und einheitliches Besoldungsschema
für alle Offiziere!

Dafür gibt es nach Meinung der IGBO ausreichend Gründe und auch Vorbilder im derzeitigen Dienstrecht.

Was damit konkret gemeint ist und wie ein derartiges Schema aussehen könnte, wird die IGBO in den kommenden Monaten ausführlich erläutern und darstellen. Das hat der Vorstand der IGBO in seiner Sitzung am 17.10.2008 beschlossen.

Klar ist: So wie bisher kann es nicht weitergehen, das ist ungerecht weil undifferenziert. Das ist nicht mehr zeitgemäß weil dem Bolognaprinzip widersprechend!