VOLKSANWALTSCHAFT
PRÜFT BDG-NOVELLE 2007!

Wie uns ein Kamerad mitteilte, hat er in einem Gespräch mit einem Repräsentanten der Volksanwaltschaft auf die in der BDG-Novelle 2007 festgeschriebene und ihn betreffende Ungleichbehandlung hingewiesen.

Nunmehr hat die Volksanwaltschaft ihn offiziell in Kenntnis gesetzt, dass sie ein Prüfungsverfahren dieser Novelle zum BDG eingeleitet hat.

Ein herzliches Danke jenem Kameraden, der die Aktivitäten der IGBO tatkräftig unterstützt und uns darüber auch informiert hat!
Und: Wir liegen mit unserer Ansicht wohl richtig, dass dies ein Unrecht ist, sonst hätte die Volksanwaltschaft wohl keine Überprüfung begonnen.

Gottes Mühlen mahlen langsam aber sicher!
Beharrlichkeit und Geduld werden uns erfolgreich sein lassen,
wir müssen nur gemeinsam daran arbeiten und an einem Strang ziehen!