Kameraden!
 
Ich habe gestern die ZIB - Spezial (

https://tvthek.orf.at/profile/ZIB-Spezial-zur-Coronavirus-Situation/13889652/ZIB-Spezial-zur-Coronavirus-Situation/14045178) im ORF gesehen. Der Moderator war der "ORF-Star" Tarek Leitner. Mit großem Befremden habe ich festgestellt, dass der Jurist Leitner meinem Empfinden nach mehrmals versuchte, den möglichen Einsatz des Bundesheeres zur Unterstützung der Exekutive als "bedrohlich" darzustellen. Das werte ich schlichtweg als bedenklich.

Aufgrund meiner 40jährigen Erfahrung als Berufssoldat sei Herrn Leitner gesagt:
Die Österreicherinnen und Österreicher haben bei allen Einsätzen die Soldaten des Bundesheeres stets als willkommene Hilfe in bedrohlichen Situationen gesehen und keineswegs als "Gefahr"! Es wäre an der Zeit, dass dies auch im ORF von allen zur Kenntnis genommen wird und im Sinne des Zusammengehörigkeitsgefühls derartige Untergriffe vermieden werden. Schließlich ist das Bundesheer auch für Sie da!
 
Wir sollten derartigen diskriminierenden Versuchen selbstbewusst und energisch entgegentreten, vor allem in dieser für alle so schwierigen Situation. Ich habe dies mit breiter Zustimmung auf Facebook getan und auch den ORF sowie das BMLV darüber informiert.
 
Allen nun im Einsatz stehenden Soldatinnen und Soldaten viel Glück und Gesundheit!
Ihr
Dr. Siegfried Albel, Obst i.R.
Präsident der IGBO