Zum gestern begangenen "Tag der Wehrpflicht 2019" empfehlen wir folgende Links:

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190120_OTS0028/verteidigungsminister-beim-tag-der-wehrpflicht-in-wien-und-graz

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190121_OTS0005/hybride-bedrohungen-wie-widerstandsfaehig-ist-oesterreich

https://www.facebook.com/wehrhaftesoesterreich/

 

Aus Sicht der IGBO ist lediglich anzumerken, dass wir unverändert in Angelegenheiten der Sicherheits- und Verteidigungspolitik politischen Konsens einfordern. Es befremdete uns daher, dass nicht alle im Parlament vertretenen politischen Parteien bei unserer Veranstaltung vertreten waren. Denn Parteipolitik spielte am Tag der Wehrpflicht 2019 natürlich keine Rolle.

Ebenso mutet die fehlende Präsenz der Medien befremdlich an. Offensichtlich hat man den Ernst der Lage noch nicht überall erkannt. Wir würden uns freuen, wenn man dort sachlich und korrekt handelte und für Österreich wichtige Themen auch entsprechend darstellt - auch unter Hinweis auf unterschiedliche Ansichten und Meinungen. Noch dazu, wo man nicht zu Unrecht die Sorge jener, die auf Zivildiener angewiesen sind, vor wenigen Tagen ausführlich dargestellt hat. Man bedenke, dass es ohne Wehrpflicht auch keinen Zivildienst gäbe!