General Brieger handelt im Sinne seines Berufseides und als Österreicher.

Die IGBO begrüßt die vom Herrn Generalstabschefs des Bundesheeres in den heutigen Medien gesprochenen klaren Worte und steht geschlossen hinter der Forderung nach einer maßvollen Erhöhung des Bundesheerbudgets.

Wer Österreich und seine Bundesverfassung ernst nimmt, muss General Brieger zustimmen!

Es ist fahrlässig, dem Bundesheer die erforderlichen Mittel zu verweigern und so die Souveränität sowie Glaubwürdigkeit Österreichs in Frage zu stellen.

Ein Staat ohne Armee setzt sich (politischer) Willkür aus. Das aber gefährdet unsere Unabhängigkeit und Sicherheit. Das wollen wir nicht!

Wir fordern Nationalrat und Bundesregierung daher neuerlich auf, sich geschlossen und klar zur Verantwortung für die Verteidigungsfähigkeit und damit zur Souveränität Österreichs zu bekennen.